Kreispolitik

Haushalt 2019 abgelehnt

Unsere Fraktion hat in der Kreistagssitzung vom 17.12.2018 den Kreishaushalt 2019 abgelehnt, da wir unsere Themen in der vorgelegten Version nicht vertreten sehen. Wir haben in den Vorberatungen wiederholt ein Sozialticket beantragt und die Schaffung der Stelle eines Nahverkehrsbeauftragten befürwortet. Beide Anträge wurden abgelehnt.
 
Das Sozialticket kommt jetzt vielleicht hintenherum, wie Ihr dem Main-Echo vom 19.12.2018 entnehmen könnt. Der Vorsitzende vom Verein Grenzenlos für Obdachlose und Arme e.V., Harry Kimmich, hat mit dem Landrat ein Gespräch geführt und Dr. Reuter hat uns in der Sitzung über ein mögliches Grenzenlos-Ticket informiert. Näheres wissen wir auch noch nicht - wir werden Euch über die weitere Entwicklung aber auf dem Laufenden halten.
 
Die weiteren Hintergründe zu unserer Entscheidung den Haushalt abzulehnen, könnt Ihr der beigefügten Haushaltsrede unseres Fraktionssprechers Stephan Roth-Oberlies entnehmen. Falls Ihr noch Fragen habt, bitte sprecht uns an.
 
Wir sagen Danke für alle Unterstützung unserer Fraktion im vergangenen Jahr und wünschen Euch und Euren Lieben ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr.
 
Mit Grünen Grüßen
die Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Landkreis Aschaffenburg

Aktuelles aus der Fraktion 2016

Hier kommen die PDF:

Newsletter Nr. 1/2016 Kreistagsfraktion

Verkehrsprojekt Schimborn

10.01.2011

Für die richtige Variante entscheiden!

Kreisgrüne und MdL Thomas Mütze favorisieren den Ausbau der Ortsdurchfahrt

Bei einem Treffen des Grünen Aschaffenburger Landtagsabgeordneten Thomas Mütze mit dem Vorstand des Grünen Kreisverbandes Aschaffenburg-Land war die Ortsdurchfahrt Schimborn ein Thema. Als verkehrspolitischer Sprecher der GRÜNEN Landtagsfraktion sind Thomas Mütze Verkehrsprojekte im Landkreis Aschaffenburg wichtig. Ganz aktuell ist dabei die Diskussion zur Staatsstraße 2305 im Bereich Schimborn. „Die grüne Position kann hier nicht für eine weitere Zerstörung der Landschaft stehen“, so Thomas Mütze der hierfür die Unterstützung des Kreisvorstandes findet. So könne nur die Ertüchtigung der Ortsdurchfahrt in Frage kommen. Dies sei die Variante, die viele Probleme löse und, da auf einer bereits bestehenden Trasse gebaut werde, nicht zusätzlich Natur zerstöre. „Allerdings“, so Jürgen Zielke vom Kreisvorstand, „darf durch den Ausbau keine schnelle Durchfahrt möglich gemacht werden“. Zudem müsse vermieden werden, dass die ausgebaute Ortsdurchfahrt für Lastwagenfahrer zur "Mautvermeiderstrecke" werde.

Weiterlesen ...

Europawahl 2019

europawahl2019 bh afc8a8a19e

Zeit für Veränderung

Zeit für Veränderung grün

LT-Wahlprogramm

programm

PAG

pag kritik.de 384x216

Aufruf

Neumitglied mit Annalena u. Robert

Bitte an Alle

glyphosat groß

Grünes aus Berlin

Stoppt die große Schnüffelkoalition

Handflaeche 132753clipped

Dialog

 

 

 

Weg damit !!!!

TTIP  CETA STOPP

Anmeldung

Grüner Alltag

13.jpg

Bundestagswahl 2017

Wahlprogramm Titel 320x240 7dfae2a7bf

© copyright 2013 - Bündnis 90/Die Grünen Kreisverband Aschaffenburg Land



Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du