KV Aschaffenburg-Land

GRÜNER Kreisverband

Radeltour mit den Landkreis-Grünen

Zusammen radeln macht einfach mehr Spaß, diese Erfahrung machten die rund 20 Teilnehmer*innen der Grünen Fahrradtour anlässlich des Stadtradelns 2020.

 

Eingeladen dazu hat der Grüne Kreisverband Aschaffenburg. Unter der Leitung des routinierten Tourenleiters Tino Fleckenstein vom ADFC Aschaffenburg fuhr die Gruppe ab Bahnhof Kahl über den Prischoss nach Alzenau, wo es im Generationenpark ein gemeinsames Picknick und eine erfrischende Abkühlung (nur die Füße ) in der Kahl gab. Danach ging es weiter über Wasserlos und Hörstein zum Endpunkt am Bahnhof in Kleinostheim. Natürlich gab es unterwegs immer wieder Informationen zu fahrradpolitischen Themen wie Verkehrsführung, Möglichkeiten für den Radverkehr innerhalb der STVO und die geplante Schnellradstrecke Aschaffenburg-Hanau. Promintente Teinehmer waren neben den beiden Kreissprecher*innen Barbara Hofmann und Volker Goll auch der ehemalige Landratskandidat Özcan Pancarci. Teamchef der Grünen (Landkreis-) Radler, Theo Grünewald, ermunterte alle Teilnehmer*innen auch in der letzten Stadtradel-Woche noch viele Zweiradkilometer zurückzulegen

Treffpunkt Kahler Bahnhof

 

 

Özcan Pancarci war auch dabei

 

Tolles Shirt der Kleinostheimer Grünen

 

Die Fahrradständer am Mehrgenerationenpark Alzenau reichten nicht aus.

 

Stopp bei Wasserlos und Erläuterungen von Tino Fleckenstein

 

Vater-Sohn-Tandem

 

Barbara und Volker waren erschöpft, aber zufrieden

 

 
Zum Abschluss ein Eis, und dann zurück nach Kahl, Alzenau, Schöllkrippen, Mömbris ....

Bitte mitmachen bei der Umfrage:

Newsletter abonnieren

Hier kannst Du dich zu unserem Newsletter anmelden. Dieser erscheint ca. 4 Mal im Jahr. (Du kannst dich jederzeit wieder abmelden).

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Unser Kreistagsprogramm 2020

Für den Wald nach Berlin: Niklas Wagener

GRÜNES Netzwerk

Zur Mitarbeit

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.