KV Aschaffenburg-Land

GRÜNER Kreisverband

vorstände       Am Wochenende fand das diesjährige Kreisvorständetreffen in Augsburg statt. Für uns haben daran Madleen Lörzel, Käthe Lieder und Sebastian Görgen (KV Aschaffenburg-Stadt) teilgenommen. In erster Linie drehte es sich um den Europawahlkampf. Die Veranstaltung startete mit unserer Kandidatin für den Europawahlkampf Henrike Hahn. Danach folgten einige Wortmeldungen von Besuchern. Wichtig sei es, die Wähler von Europa zu überzeugen. Hierfür kann man zahlreiche Sozialprojekte anführen, welche von der EU unterstützt werden.

Es wurde geraten, sich die App Citizens herunterzuladen. Dort findet man alle EU geförderten Projekten in Deutschland. Eine Teilnehmerin äußerte Probleme bei der Argumentation wenn es um straffälligen Geflüchtete geht. Hierzu mahnte Claudia Roth vor der Instrumentalisierung und Legalisierung der rechten Szene aufgrund solcher Vorfälle. Man solle aber Straftaten nicht verharmlosen. Ein Straftäter bleibt ein Straftäter. 

Zum Thema Brexit bezog Henrike eine klare Position. Es zeigt, wie zerbrechlich Europa ist. Ein Brexit bedeutet Chaos und dieses Chaos sollten wir als Chance sehen für Europa zu werben. Sie ließ den letzten Wahlkampf noch einmal Revue passieren  und erinnerte an einen wahnsinns Spaß mit tollem Wahlergebnis. Sie rief alle dazu auf, diese Energie mit in den nächsten Wahlkampf zu nehmen.

Alle Kreisverbände wurden noch einmal dazu aufgerufen Material für die bevorstehenden Wahlen zu bestellen. Nun sind auch wieder alle Plakate verfügbar. Ebenfalls wird es einen Kinospot geben, welcher in den kommenden Tagen noch in das Wurzelwerk eingestellt wird. Für Pressemitteilungen werden auch noch Muster erstellt.

 

Zum Thema Volksbegehren Artenvielfalt äußerte sich Ludwig Hartmann. Er sieht die Landwirtschaft in der Pflicht. Wir haben immer noch zu viel Flächenverbrauch und in Zukunft muss sich die Agrapolitik ändern. Zwischen dem 08.04. bis 12.04. wird die Regierung eine Stellungnahme geben. Ludwig prangert an, dass Bayern beim Thema Artenschutz stark hinterher hängt.  Landwirtschaft und Naturschutz muss kompatibler gemacht werden.

Zum Thema Klimaschutz in die Verfassung enthält sich der Landesverband. Es können aber trotzdem weiterhin Unterschriften gesammelt werden. 

Kommunalwahl 2020

Sigi Hagl wünscht sich, dass wir einen erfolgreichen Europawahlkampf als Auftakt für die kommenden Kommunalwahlen nutzen. Wir müssen vor Ort sichtbar sein und möglichst viele Grüne Gesichter motivieren.

Die Grüne Jugend hat eine eigene Kampagne. Damit sollen mehr junge Menschen an die Kommunalpolitik herangeführt werden.

Für die kommenden Wahlen wäre es wichtig, die Homepages auf den aktuellen Stand zu bringen und wir sollten mit Stichwahlen rechnen und diese bei unsere Finanzplanung beachten.

Sebastian hat nach dem offiziellen Teil den Workshop zur Neumitgliederbetreuung bei Birgit Zipfel besucht. Es hat sich bei der Einstiegsrunde schnell gezeigt, dass viele Kreisverbände ähnliche Probleme haben. Es freuen sich alle über die neuen Mitglieder und die vielen neuen Impulse die diese mitbringen. Allerdings müssen wir uns bemühen, diese langfristig halten zu können. Der Schwerpunkt der Diskussion lag auf der Begrüßung und der Betreuung der Neumitglieder. Neben einer persönlichen Begrüßung hat Birgit vorgeschlagen, dass jeder KV eine eigene Neumitgliederbetreuung bilden solle. Abschließen erinnerte Birgit daran, dass man bei Veranstaltungen im KV nicht vergessen darf, auch eine reine „Spaßveranstaltung“ wie zum Beispiel ein gemeinsames Abendessen, Spaziergänge oder Radtouren ohne politische Agenda als Dank zu veranstalten.

Unser Kreistagsprogramm 2020

Termine im Kreisverband

26. Feb 2020
14:00 - 18:00 Uhr
Infostand
Pfarrer-Lippert-Platz - Kahl
27. Feb 2020
13:00 - 18:00 Uhr
Sozialpolitischer Rundgang mit Ekin Deligöz (MdB) in Alzenau
28. Feb 2020
19:00 Uhr
Landratskandidat Özcan Pancarci in Kleinostheim
Weißes Roß, Kleinostheim
28. Feb 2020
19:00 Uhr
Main-Echo Podiumsdiskussion mit den Goldbacher Kandidaten zur Bürgermeister*in-Wahl
Sporthalle Weberborn - Goldbach
29. Feb 2020
07:00 Uhr
Wahlkampfstand
Bäckerei Schatz, Großwelzheim
29. Feb 2020
09:30 - 12:00 Uhr
Infostand
vor Buchladen Vielseitig - Kahl
29. Feb 2020
11:00 Uhr
Fahrraderkundung in Karlstein
29. Feb 2020
19:00 Uhr
Main-Echo Podiumsdiskussion zur Landratswahl mit Özcan Pancarci
Sporthalle Weberborn - Goldbach
01. Mär 2020
10:00 - 12:00 Uhr
Grünes Frühstück im Lieblingscafé
Lieblings-Café im Bahnhof, Kleinostheim
01. Mär 2020
11:00 - 15:00 Uhr
Bürgerwanderung Schöllkrippen
01. Mär 2020
18:00 Uhr
Info-Veranstaltung mit Özcan: Zuhören, Verstehen, Anpacken
Gasthaus ESS WIE SEIBERT, Hösbach
03. Mär 2020
19:30 Uhr
Kandidatenvorstellung Gemeinderatswahl
Mainperle, Karlstein
04. Mär 2020
12:00 - 18:00 Uhr
Infostand mit Özcan Pancarci (Landratskandidat), u.v.m.
Mehrgenerationenhaus a.Kirchplatz - Johannesberg
04. Mär 2020
14:00 - 18:00 Uhr
Infostand
Pfarrer-Lippert-Platz - Kahl
06. Mär 2020
18:00 Uhr
"Klimawandel vor Ort"
Alte Post, Alzenau
06. Mär 2020
19:30 Uhr
Grüner Stammtisch „Eine Woche bis zur Wahl – Auf in den Endspurt“
Gasthaus zum Schwanen - Alzenau
07. Mär 2020
09:00 Uhr
Wahlkampfstand
Dorfplatz Dettingen
07. Mär 2020
09:30 - 12:00 Uhr
Infostand
vor Buchladen Vielseitig - Kahl
08. Mär 2020
12:00 - 13:00 Uhr
Ortsbegehung mit Toni Hofreiter in Kahl
Lange Hecke - Kahl
08. Mär 2020
13:30 - 15:00 Uhr
Vortrag von Toni Hofreiter: "Weil es keinen Planeten B gibt"

Newsletter abonnieren

Hier kannst Du dich zu unserem Newsletter anmelden. Dieser erscheint ca. 4 Mal im Jahr. (Du kannst dich jederzeit wieder abmelden).

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Unser Landratskandidat ÖZCAN PANCARCI

GRÜNES Netzwerk

Zur Mitarbeit

Wir verwenden Cookies, die es uns ermöglichen, die Benutzung der Webseite zu analysieren. So können wir die Seite weiter verbessern. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. In unserer Datenschutzerklärung findest Du