KV Aschaffenburg-Land

GRÜNER Kreisverband

„Willkommen bei einem der innovativsten Stadtwerke Deutschlands“ Haßfurt als Beispielkommune der Energiewende

Der Arbeitskreis Kommunale Energiewende ist unterwegs: Am Freitag, den 14. Oktober waren wir zu Gast beim OV Haßfurt. Und das aus gutem Grund! Haßfurt ist einer der Leuchttürme der kommunalen Energieversorgung.

Gemeinsam mit Benjamin Brand, Sprecher des AKs, sind wir in den frühen Morgenstunden aufgebrochen, um mit dem RE nach Haßfurt zu fahren. Annika Bauer, Markus Kuhn sowie Michael Groll vom OV begrüßten uns im Grünen Büro recht herzlich.

 

Der noch relativ junge OV Haßfurt begleitete uns dann zu den Stadtwerken. Hier konnten wir gleich zwei interessanten Vorträgen folgen: Zu Beginn berichtete uns Harald Kuhn, Fraktionsvorsitzender der Grünen im Kreistag Haßfurt, vom Klimaschutz Konzept, welches der Kreistag gerade erst verabschiedet hatte. Im Anschluss daran konnten wir den spannenden Ausführungen von Herrn Norbert Zösch, Leiter der Stadtwerke Haßfurt und selbst Grünes Kreistagsmitglied, folgen.

Die Stadt Haßfurt hat schon lange die Energiewende eingeleitet. Inzwischen werden 110% des Strombedarfs der Stadt durch Erneuerbare Energien gedeckt. Wie das geht?

Die Stadtwerke betreiben 13 Windkrafträder (u.a. Bürgerwindpark Sailershausen), haben eine eigene Anlage zur Wasserstoffproduktion (Power-to-Gas Anlage), erzeugen Biogas und betreiben eine große PV Anlage. Wasserkraft, flächendeckend Smart-Meter, E-Ladesäulen sowie das Nahwärmenetz ergänzen das grüne Angebot. Bei der Nahwärme steht ein weiteres großes und spannendes Projekt vor der Tür, die Versorgung der Haßfurter Alt/Innenstadt mit einem kalten Nahwärmenetz, das seine Hauptenergie über einen Wärmetauscher aus dem Main beziehen soll. Dies wäre eine Beispiel, das auch in unserer Region umgesetzt werden kann.

Durch die Smart-Meter und den hohen Anteil an Erneuerbaren, können die Stadtwerke Haßfurt auch jetzt (Standard-)Stromtarife zu 33 ct/kWh anbieten. Die Stadtwerke Aschaffenburg bieten gerade     65 ct/kWh für Neukunden an. Eine klare Ausrichtung auf langfristige Klimaziele und Erneuerbare Energien macht resilient und spart den Kunden Geld!
Innovativ und zukunftsweisend ist auch der durch Smart-Meter ermöglichte flexible Stromtarif. Je nach Angebot und Nachfrage wird jeweils ein stundenweise gültiger Preis angeboten, der es erlaubt, gezielt Stromverbraucher an- und auszuschalten. So wird es möglich das Elektroauto zu günstigen Tarifen zu laden und Spitzenlastzeiten zu meiden, ein sehr netzdienliches Verhalten.

Norbert Zösch ist hier die treibende Kraft. Mit viel Sachverstand und Weitblick hat er die Dinge in die Hand genommen, für seine innovative Ideen Mehrheiten gefunden und in die Tat umgesetzt. So geht Energiewende!


Nach einer Mittagspause mit belegten Brötchen und leckerem Kuchen im Büro der Grünen gab es dort noch eine Präsentation des geförderten Projekts Smartgreencity-Haßfurt. Hier geht es darum, Städte resilienter zu machen und die Bürger direkt einzubinden. Die Einbindung erfolgt über die Möglichkeit zu laufenden Projekten Kommentare abzugeben, sowohl online als auch in vor Ort Treffen. So können sie an der Planung und Umsetzung der Projekte mitwirken. Ein weiterer interessanter Aspekt ist der Aufbau der „Kommunale Daten Plattform“. Hier bleibt die Kommune „Herr“ über ihre Daten und nutzt und verknüpft sie so, dass für Bürger ein Mehrwert entsteht. Eine Möglichkeit, die gerade in der Umsetzung ist, ist ein Frühwarnsystem bei Überflutungen durch Starkregen. Aber auch Verkehrslenkung oder Stadtteilentwicklung kann hiervon profitieren. Die zwei Jahre Planungszeit sind fast vorbei, ab 2023 geht es dann an die Umsetzung.

Wir sind gespannt was dabei heraus kommt, da ein weiterer Aspekt die Übertragbarkeit auf andere Kommunen ähnlicher Größe ist.

Moni Hartl, Benjamin Brand, Theo Grünewald


Mehr: Nicht nur wir interessieren uns für das Konzept der Stadt. Auch der Bayerische Rundfunks hat erst diese Woche darüber berichtet: https://www.br.de/mediathek/video/mehr-wert-13102022-erneuerbare-energie-hassfurt-vollzieht-die-energiewende-av:6348144ba57b590008aff8eb

Stadtwerke Haßfurt https://www.stwhas.de

Smartgreencity Haßfurt: https://www.smartcityhassfurt.de

hassfurt 2


Newsletter abonnieren

Hier kannst Du dich zu unserem Newsletter anmelden. Dieser erscheint ca. 4 Mal im Jahr. (Du kannst dich jederzeit wieder abmelden).

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Unser Kreistagsprogramm 2020

GRÜNES Netzwerk

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.