KV Aschaffenburg-Land

GRÜNER Kreisverband

Grüne im Landkreis unterstützen weltweite Kampagne „Licht aus. Klimaschutz an.“
Am 27. März ist es wieder so weit. Auf der ganzen Welt beteiligen sich Städte, Kommunen und viele Menschen an der weltweiten Kampagne, am 27. März um 20.30 Uhr, für eine
Stunde die Lichter auszuschalten.
 
In Deutschland sind bereits 575 Städte und Gemeinden für diese Kampagne gemeldet.
 
Wir wollen darauf aufmerksam machen, dass viel mehr für den Klimaschutz getan werden muss. Diese Aktion soll allen ins Bewusstsein rufen, dass die Erderwärmung gebremst werden muss, damit kommende Generationen gute Lebensbedingungen haben können. Extrem trockene Sommer schaden auch zunehmend unserem Spessart, Stürme und starke Überschwemmungen nehmen auch in unserem Landkreis seit Jahren zu.
 
Neben der Stadt Aschaffenburg, der Gemeinde Kahl und etlichen weiteren Städten und Gemeinden in Bayern erwarten die Kreisgrünen, dass sich der Landkreis und möglichst alle
Gemeinden im Kreis an dieser Aktion beteiligen.
 
Wer das Ziel klimaneutral zu werden auf der Agenda hat, der sollte bei dieser Aktion keinesfalls fehlen. „Es geht auch um Glaubwürdigkeit, ein Zeichen zu setzen“, so die Kreisvorsitzenden der Grünen, Barbara Hofmann und Volker Goll.
 
Wir müssen alle Anstrengungen unternehmen, damit das Thema Klimaschutz und Erderwärmung in den Köpfen präsent ist, denn „nur Bewusstsein über die Problematik führt auch dazu, dass gehandelt wird“, so die Kreisgrünen in ihrem Appell. „Andere Landkreise sind beim Anteil erneuerbarer Energien bei der Strom- und Wärmeversorgung schon wesentlich weiter als unsere Region“, sagt Kreisrätin Christine Scheel, die viele Vorbildgemeinden schon besucht hat.
 

 
Aschaffenburg und Kahl machen schon bei der Earth-Hour mit. Deine Stadt/Gemeinde auch?
Hier eine Karte mit allen teilnehmenden Orten:
https://www.wwf.de/earth-hour
 


Newsletter abonnieren

Hier kannst Du dich zu unserem Newsletter anmelden. Dieser erscheint ca. 4 Mal im Jahr. (Du kannst dich jederzeit wieder abmelden).

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Unser Kreistagsprogramm 2020

Für den Wald nach Berlin: Niklas Wagener

GRÜNES Netzwerk

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.