KV Aschaffenburg-Land

GRÜNER Kreisverband

günstiges auf-Achse-Ticket: ein Aprilscherz?

Erweiterung AufAchse-Ticket - Nahverkehr an Schultagen ab 9 Uhr günstiger

Mitnichten ist dies ein Scherz zum 1. April.

Vielmehr wird das AufAchse-Ticket, das bisher nur an Ferientagen, Samstagen, Sonn- und Feiertagen gültig war, nach den Beschlüssen der Kreistage Aschaffenburg und Miltenberg auch auf Schultage erweitert. An Schultagen ist das Ticket nun zusätzlich ab 9 Uhr gültig.

 

Der Preis ist mit 5 Euro für Erwachsene und 3,50 Euro für Kinder (6-14 Jahr einschließlich) identisch geblieben. An dem Tag, an dem das AufAchse-Ticket gilt, kann im VAB-Gebiet mit den Landkreisen Aschaffenburg und Miltenberg beliebig oft bis Betriebsschluss um 3 Uhr morgens gefahren werden.

Der Tagespreis z. B. von Kleinostheim nach Klingenberg halbiert sich fast durch dieses neue Angebot. Bereits die Hin- und Rückfahrten in die Stadt Aschaffenburg werden dadurch in den entsprechenden Zeiten bedeutend günstiger. Neben den Zügen sind alle Busse im VAB-Gebiet im Preis beinhaltet.

Aktuell wurde auf Bundesebene beschlossen, im Rahmen der Entlastung für Bürger*innen durch höhere Energiepreise für drei Monate eine Monatskarte für 9 Euro aufzulegen. Sobald uns dazu Einzelheiten bekannt sind, werden wir dazu berichten.

Das AufAchse-Ticket gibt es beim Busfahrer oder am DB-Automaten (hierbei nicht eine Fahrtstrecke eingeben, sondern direkt auf VAB und AufAchse-Ticket auswählen) sowie über die Apps DB Navigator und Fairtiq.

 


Newsletter abonnieren

Hier kannst Du dich zu unserem Newsletter anmelden. Dieser erscheint ca. 4 Mal im Jahr. (Du kannst dich jederzeit wieder abmelden).

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Unser Kreistagsprogramm 2020

GRÜNES Netzwerk

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.